Das Globus-Lexikon

Lexikon

Ausgleichswippe
Definition:

Ist Teil eines Anschlaggehänges und sorgt dafür, dass unterschiedliche Belastungen der einzelnen Stränge innerhalb eines Gehänges ausgeglichen werden. Bei einem 4-Stranggehänge können bei Einsatz einer Ausgleichswippe alle vier Stränge als tragend angesehen werden.

A 

Werksvertretungen:

spanset logo rud enerpac casar