EPIS2NET

Bescheinigung nach BetrSichV und Anbringung des Prüfzeichens. Datenerfassung über RFID Transponder.

EPIS steht für „Elektronisches Produktverwaltungs- und -Identifikationssystem. Es erleichtert enorm die Erfassung und Verwaltung prüfpflichtiger Produkte, z. B. von Anschlagmitteln, deren Prüfung nach BGR 500 meist jährlich erfolgen und dokumentiert werden muss.

EPIS wird kontinuierlich weiterentwickelt. Nicht zuletzt dank des ständigen Dialogs mit unseren Kunden ist es uns möglich, unsere Produkte an Ihre Bedürfnisse im Berufsalltag anzupassen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Rundschlingen, Hebebänder, Zurrgurte oder Auffanggurte von SpanSet handelt – oder um Ketten, Lastaufnahmemittel, Drahtseile, Rolltore oder weitere prüfpflichtige Produkte anderer Hersteller.

Mit EPIS haben Sie immer den Überblick.

Hier die wichtigsten Neuerungen von EPIS 2.NET Professional:

Mehr Effizienz

Sie sparen vor allem eins: Zeit. Das Einlesen zu prüfender Produkte geschieht im Handumdrehen, ebenso die Ausgabe von Prüfzertifikaten.

Mehr Flexibilität

Mit EPIS 2.NET Professional verbinden Sie Produktidentifikation und Produkt–verwaltung in einem System. Durch den Onlinezugang haben Sie permanent alle Daten griffbereit, ob im Lager oder auf der abgelegensten Baustelle, zu jeder Zeit.

Höhere Datensicherheit

Die lückenlose Dokumentation von Prüfungen, Reparaturen, Prüfern und Produkten ist für die Sicherheit, Rechtssicherheit und mitunter auch zur besseren Unfallverhütung unerlässlich. EPIS 2.NET Professional schließt die Lücken.

Bessere Prüfroutine

EPIS organisiert, plant und dokumentiert für Sie regelmäßige Wartungs- und Service-Intervalle und zeigt Ihnen auf einen Blick, welche Produkte zur Prüfung anstehen. Damit sind Sie bei Ihren Produkten immer auf dem neuesten Stand.

EPIS-Bröschüre

Prüfservice und Verwaltungssystem

RUD-ID

Vorgeschriebene regelmäßige Überprüfungen von Lastaufnahmemitteln (vgl. BetrSichV § 2) sind momentan noch aufwändig und oft fehleranfällig.

Doch durch die RFID-Technik (Radio-Frequenz-Identifikation) gehören diese zeitraubenden Verfahren und riesige Papierberge der Vergangenheit an. Gehänge/Bauteile können jetzt berührungslos, fehlerfrei und schnell identifiziert, registriert und verwaltet werden. Das moderne und digitale Zeitalter der Dokumentation und Verwaltung von Betriebsmitteln erreicht dadurch einen neuen Höhepunkt.

Vorteile für Ihren Prüfservice:

  • Die Verwendung von RFID-Transpondern in einer Bohrung von Sicherheitsbauteilen zum Heben und Fördern ist patentrechtlich geschützt.
  • Digitale Auflistung aller prüfpflichtigen Bauteile
  • Automatische Erinnerungsfunktion zu den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen (Minimierung des Zeitaufwandes)
  • Automatische Generierung von Prüfberichten
  • Reduzierung der Inspektionskosten
  • Unkomplizierte und erweiterbare Software zur Verwaltung
  • RUD-Lesegeräte kompatibel mit gängigen Hochfrequenz-Transpondern
  • Pflege und Verwaltung von relevanten Produktdaten und Dokumenten (RUD-Webportal)
  • Kostengünstige Modullösung

Werksvertretungen:

spanset logo rud enerpac casar